Secutify Solo

Software für Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung

Secutify unterstützt Sie bei der Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie. Mit eigenen Vorlagen erstellen Sie Ihre Dokumentation noch einfacher und schneller.

Secutify Solo Risikoanalyse

Über uns

Was wir tun.

Wir ermöglichen kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu modernen Technologien, die sie bei der Umsetzung der Maschinenrichtlinie unterstützen und Ihnen helfen, gegenüber größeren Konkurrenten Wettbewerbsfähig zu sein.

Maschinen sicher konstruieren

Secutify Solo Risk Assessment führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess der Risikobeurteilungen von Maschinen. Konstrukteure und CE-Beauftragte erstellen damit Ihre Dokumentation einfach, schnell und effizient.

Risikobeurteilung nach EN ISO 12100

Risikobeurteilung

1. Festlegung der Grenzen der Maschine
2. Identifizieren der Gefährdungen
3. Risikoeinschätzung durchführen
4. Risiken bewerten

prozess en iso 12100

Festlegung der Grenzen der Maschine

Die Erstellung der Risikobeurteilung beginnt mit der Festlegung der Grenzen der Maschine unter Berücksichtigung der Betriebsarten und der Phasen der Lebensdauer der Maschine. Vordefinierte Auswahlfelder erleichtern die Dateneingabe.

Betriebsart-Aufgabe-auswaehlen
Betriebsarten/Aufgaben sind bereits vordefiniert enthalten.
Lebensphasen auswählen
Wählen Sie schnell und einfach die benötigten Lebensphasen aus.

Gefährdungsbereiche einzeichnen

Mit der Funktion „Gefährdungsbereiche“ können Gefährdungsbereiche direkt in Übersichtszeichnungen und Plänen in Secutify eingezeichnet werden. Damit sind diese schnell und einfach auffindbar.

Gefährdungsbereiche einzeichnen
Laden Sie Ihre Konstruktionspläne als Bilddatei in Secutify und markieren Sie dort Gefährdungsbereiche.

Identifizieren der Gefährdungen

Anschließend identifizieren Sie Schritt für Schritt mögliche Gefährdungen. Dabei nutzen Sie bereits erfasste Gefährdungsbereiche und vordefinierte Secutify Kataloge. Secutify Kataloge enthalten unter anderem standardisierter Vorlagen für Aufgaben (Betriebsarten), Lebensphasen, Nutzergruppen und mögliche Gefährdungsfolgen laut EN ISO 12100 (Anhang B).

Die Secutify Kataloge stehen für alle Projekte zur Verfügung. Damit erfassen Sie Ihre Dokumentation noch einfacher und schneller.

Mit der kombinierten Gefährdungsermittlung erfassen Sie sich wiederholende Gefährdungsmuster effizient und übersichtlich.

Identifizierte Gefährdungen
Nutzen Sie für jede mögliche Gefährdung Ihre bereits erfassten Gefährdungsbereiche. Aufgaben und Gefährdungsfolgen können schnell und einfach aus den Secutify Katalogen eingefügt werden.

Jetzt Demo-Version kostenlos testen!

Windows Desktop App

Risikoeinschätzung

Nach der Identifizierung der Gefährdungen ist für jede Gefährdungssituation eine Risikoeinschätzung durchzuführen.

Für die Ermittlung des Ausgangsrisikos nutzen Sie den integrierten Risikograph als bewehrtes Verfahren, mit dem unabhängig vom Maschinentyp, eine Gefährdung bzw. ein Risiko bewertet werden kann.

Risikograph zur Risikoeinschätzung

Risikobewertung

Mit der Risikobewertung dokumentieren Sie abschließend, ob die Ziele zur Risikominderung erreicht wurden. Eine hinreichende Risikominderung liegt vor, wenn diese unter Berücksichtigung des Standes der Technik, zumindest den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Risikominderung nach dem dreistufigen iterativen Prozesses nach EN ISO 12100
Risikominderung nach dem dreistufigen iterativen Prozesses nach EN ISO 12100

Angewandte Dokumente

Verweise auf angewandte Normen, Richtlinien, angewandte Dokumente und Piktogramme erleichtern die Dokumentation.

Nutzen Sie Ihre bereits vorhandenen Normen für die Risikobeurteilung. Ein erneuter Kauf der Normen oder Normen-Lizenzen für Secutify ist nicht erforderlich.

Risikominderung mit entsprechenden Dokumenten hinterlegen
Nutzen Sie Ihre bereits vorhandenen Normen in Secutfy und verweisen Sie bei der Risikominderung auf die entsprechenden Dokumente.

Dokumentation

Die Dokumentation nach EN ISO 12100 muss das angewendete Verfahren und die erzielten Ergebnisse darlegen, zudem sollten auf angewandte Normen oder andere Spezifikationen die zur Auswahl der Schutzmaßnahmen verwendet wurden, verwiesen werden. Secutify leitet Sie übersichtlich durch dieses Verfahren und ermöglicht Ihnen die Ausgabe der Dokumentation als Bericht im PDF-Format.

Definieren Sie eigene Berichtvorlagen und entscheiden Sie selbst, welche Bereiche des Berichts Sie ausgeben möchten oder wie umfangreich die Dokumentation ausgegeben werden soll.

Berichtvorlage erstellen
Definieren Sie mit Berichtvorlagen welche Teile des Berichts als PDF-Datei ausgegeben werden sollen.
Bericht Risikobeurteilung
Das Ergebnis: Übersichtliche, formatierte Berichte Ihrer Risikobeurteilung.

Risiken effizient beurteilen.